Ordo equestris vini Europae

Hauptstrasse 40

A-7000 Eisenstadt

AUSTRIA

Tél : + 43 (0)2682 64446

Fax : + 43 (0)2682 64446/22

Primus Senatus

Prof.ing. Alfred Tombor-Tintera

Secundus Senatus

Dkfm.Mag. Helmut Skala

Ambassador

Prof.Ing. Josef Jenei

contact: senat@equesdevino.eu

Site: www@equesdevino.eu 

F O R M E L

Das Wesen des ORDO EQUESTRIS VINI EUROPAE

in Kurzform.

In Objektivität zu Konfessionen, Politik, Wirtschaft und Standesinteressen

wirken die Ritterlichen Eidgenossen:

*   für die Weinkultur, Weinwürdigung sowie Bekanntmachung des edlen Weines

*   für die Wissenschaft und Forschung zum Thema Wein

*   für das Wahre, Gute und Schöne sowie für kultivierte Feste

*   für die Wendung zum Besseren der Lebensdinge und Weinesdinge

*   für die christlichen Werte, da die sakrale Mitte des Weinritterordens

im Symbol unseres Glaubens verankert ist

*   für den wahren Adel des Geistes, sohin die Ritterschaftsämter

mit Freiwilligkeit und Ehrenamtlichkeit ausgezeichnet -

und somit gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet sind

*   für soziale, caritative Werke und kulturelle, wissenschaftliche Initiativen

*   für die Erfüllung eines hohen historischen, gesellschaftlichen, kulturellen Auftrages, da der Weinritterorden den habsburgischen St. Georgsritterorden aus 1468 bzw. 1333 fortsetzt

*   für die Pflege ideeller Werte, nobler Geisteshaltung und edler Ritterlicher Freundschaft

*   für die Menschenwürde und die europäische Wertegemeinschaft

*   für die europäische Identität und die natürliche europäische Zusammengehörigkeit

*   für den Frieden, da der Weinreichtum die Fruchtbarkeit des Friedens zeigt, die Weinritter auch Friedensritter sind, was auch durch die Stiftung des europäisch-Ritterlichen Friedenspreises GALLUS PACIS dokumentiert ist.

Die standesgleichen Ritterlichen Eidgenossen: Hospes, Dame, Consiliarius, Iudex und Eques

dienen durch ihr Bekenntnis zum Ritterorden und durch konkrete Beiträge und Aktivitäten im persönlichen und beruflichen Bereich für die Verwirklichung der edlen Ordensziele.

Der Ritterliche Senat ist der Vorstand des gesamten Ritterordens mit all ihren Teilen

und hat seinen Senatssitz am Gründungsortdes Weinritteordens in der Freistadt Eisenstadt

und im Stift Klosterneuburg, Austria.

In den einzelnen Regionen wirken Ritterliche Consulate = regionale Ritterordensteile.

Der Schwellensatz zur Ritterschaft lautet: „Erst wenn du den Neid besiegst

und dich für andere einzusetzen beginnst, wirst du zum wahren Ritterlichen Menschen."

English translation

F O R M ULA

The character of the

EUROPEAN KNIGHTHOOD OF THE VINE

in brief

With due impartiality to religion, political beliefs,

business status and rank, the Knights of the Vine act:

on behalf of wine culture      and the appreciation and publication of the noble vine.to carry out scientific      research on the topic of winetowards verity, charity      and beauty as well as cultivated festivalstowards the improvement      of living and wine standardstowards Christian values,      as the sacral sense of the Order of the Vine is based on the symbol of our      faithtowards the true nobility      of the spirit. Accordingly, the knighthood offices are characterized by      their voluntary and honorary nature and thus are charitable and non-profit      orientatedtowards social-cultural works      and scientific initiativestowards completion of a      high historical, social and cultural mission, as the Order of the Vine is      legitimated to sustain earthly aspects of the Habsburg Order of St. George      from 1468 respectively 1333 adapted to the present time.towards the maintenance      of ideals and the cultivation of a noble spirit and chivalrous friendshiptowards human dignity and      European valuestowards an European      identity and natural European solidaritytowards peace, as the      richness of wine demonstrates the fertility of the peace manifesto, the      Knights of the Vine are also knights of peace, which is documents through      the donation of the European Knighthood Peace Prize GALLUS PACIS

Through their commitment to the knighthood and through their concrete contribution and activities in their personal and professional lives, the Confederates of equal standing -  Hospes, Madam, Consiliarius, Iudex and Eques – act towards the realisation of the noble aims of the Order.

The Knighthood Senate is the head of  the entire knighthood with all its parts and has its headquarters at the site of the orinigal EUROPEAN Knighthood of the Vine in Eisenstadt, Austria and at the Monastery of Klosterneuburg, Austria.

Knight consulates or regional partial knighthoods work in the individual regions.

The threshold sentence for admittance into the European Knighthood of the Vine is:

„It is only once you have overcome envy and start giving yourself to other causes that you become a truly chivalrous person!"